Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191008-2: Schwerverletzter Arbeiter - Erftstadt

08.10.2019 - 12:01:38

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 191008-2: ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Arbeiter eines Paketzustellers geriet zwischen einen rangierenden LKW und eine Laderampe. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer eines LKW (21) rangierte am Montag (07. Oktober) um 15:30 Uhr seinen Transporter rückwärts an eine Laderampe. Zeitgleich belud ein 22-jähriger Arbeiter die Laderampe mit Paketen. Dabei geriet er zwischen LKW und Rampe und zog sich schwere Beinverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Polizeibeamte fertigten eine Verkehrsunfallanzeige. (bm)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de