Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

191006-1-K Mann nach Streit mit Messer verletzt - Festnahme

06.10.2019 - 12:21:54

Polizei Köln / 191006-1-K Mann nach Streit mit Messer verletzt - ...

Köln - Am Samstagmorgen (5. Oktober) ist ein 46-Jahre alter Kölner im Eigelsteinviertel beim Angriff mit einem Messer leicht verletzt worden. Polizisten nahmen einen Tatverdächtigen (31) kurze Zeit später in der Glockengasse fest. Die Hintergründe des vorausgegangenen Streits sind Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugen berichten von einem lautstarken Streit der beiden Männer um kurz nach 4 Uhr auf der Weidengasse. Der 31-Jährige soll plötzlich ein Messer gezogen und zwei Mal in Richtung des Kölners gestochen haben. "Er hat seine Hände schützend vor sich gehalten und konnte so den Angriff abwehren", berichtete ein Augenzeuge anschließend der Polizei. Rettungskräfte versorgten die oberflächlichen Handverletzungen des Kölners noch vor Ort. (jk)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de