Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

190906.3 Rethwisch: Quad nach Unfall flüchtig

06.09.2019 - 13:31:43

Polizeidirektion Itzehoe / 190906.3 Rethwisch: Quad nach Unfall ...

Rethwisch - Donnerstagabend hat der Fahrer eines Quads in Rethwisch einen parkenden Wagen angefahren und sich im Anschluss von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können.

Laut Zeugenaussagen ereignete sich der Unfall gegen 22.00 Uhr im Kirchweg. Hier befand sich in Höhe der Hausnummer 31 der am Fahrbahnrand geparkte BMW des Geschädigten. Den rammte offensichtlich der Fahrer eines orangefarbenen Quads, der sich bereits gut hörbar dem Unfallort genähert haben soll. Nach der Kollision fuhr der vermutlich männliche Fahrzeugführer mit seinem Gefährt in Richtung Neuenbrook davon. An dem BMW war ein erheblicher Schaden entstanden, das Quad dürfte ebenfalls nicht unversehrt geblieben sein. Möglicherweise hat sich auch der Fahrer Verletzungen zugezogen. Seine Identität ist bisher unklar. Zeugen, die Angaben zu ihm machen können, sollten sich mit der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen. Dies gilt ebenfalls für den Unfallfahrer selbst.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de