Polizei, Kriminalität

190906-3: Hausbewohnerin überraschte Einbrecher - Erftstadt

06.09.2019 - 13:51:23

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 190906-3: Hausbewohnerin ...

Rhein-Erft-Kreis - Am Donnerstag (05. September) hat eine 50-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Carl-Schurz-Straße einen Einbrecher überrascht.

Als die 50-Jährige gegen 13:45 Uhr nach Hause kam, traf sie in ihrem Hausflur auf eine unbekannte Person. Diese ergriff nach einem Schrei der Hausbewohnerin umgehend die Flucht in Richtung Buschfelder Weg. Ob sie die Tat vollenden konnte und Beute machte, ist bislang noch nicht geklärt. Laut Angaben der Bewohnerin war die Person männlich, zwischen 20 und 25 Jahre alt, klein (165 Zentimeter) und von normaler Statur. Der Mann hatte dunkles kurzes Haar, einen Dreitagebart und trug eine Kappe mit dem Schirm nach hinten gedreht. Da die Frau den Mann bei seiner Flucht reden hörte, vermutet sie einen zweiten Täter. Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die den beschriebenen Mann oder eine weitere Person gesehen haben, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de