Polizei, Kriminalität

190905-3.

05.09.2019 - 16:41:37

Polizei Hamburg / 190905-3. Zwei Verkehrsunfälle mit ...

Hamburg - Unfallzeit: 04.09.2019, 06:45 Uhr Unfallorte: Hamburg-Schnelsen, Pinneberger Straße/Egenbüttler Weg und Halstenbeker Straße

Ein 23-jähriger Deutscher verursachte gestern Morgen mit einem nicht zugelassenen Pkw zwei Verkehrsunfälle und flüchtete zunächst mit dem Pkw, im weiteren Verlauf zu Fuß, bis er durch Zeugen festgehalten werden konnte und der Polizei übergeben wurde.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 23-jährige Deutsche den Egenbüttler Weg in Richtung Pinneberger Straße. Beim Abbiegen nach links in die Pinneberger Straße kam es zur Kollision mit einer von rechts kommenden Polofahrerin (27). Hierbei wurde die Fahrerin leicht verletzt.

Anstatt jedoch der Verpflichtung am Unfallort zu verbleiben nachzukommen, entfernte sich der Mann unerlaubt. Ein Zeuge des Unfalles nahm die Verfolgung auf.

In Höhe der Halstenbeker Straße 12 bog der flüchtige Mercedes-Fahrer in eine Sackgasse ab. Hierbei kollidiert er zunächst mit einem weiteren Pkw, überfuhr einen Schutzbügel, den Gehweg und durchschlug anschließend einen Zaun. Die Fahrt endete, als er gegen einen weiteren geparkten Pkw stieß.

Der bei dem Unfall unverletzt gebliebene Mann setzte nun seine Flucht zu Fuß fort. Zeugen konnten ihn jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass der 23-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Zudem war der Mercedes weder zugelassen, noch versichert. Die genutzten Kennzeichen waren gefälscht.

Der Pkw wurde sichergestellt.

Der Verkehrsunfalldienst Innenstadt/West (VD 22) hat die Ermittlungen übernommen.

Ri.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Daniel Ritterskamp Telefon: 040 4286-56208 E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

@ presseportal.de