Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

190901-1.

01.09.2019 - 14:06:33

Polizei Hamburg / 190901-1. Zuführung nach Einbruch in eine ...

Hamburg - Tatzeit: 27.08.2019, 04:00 Uhr Tatort: Hamburg-Altona Altstadt, Große Bergstraße

Beamte des Polizeikommissariats 21 (PK 21) erkannten auf Bildern einer Überwachungskamera den mutmaßlichen Täter eines Einbruchdiebstahls in eine Bäckerei in Altona wieder. Aufgrund von Fahndungsmaßnahmen konnten sie den wohnungslosen Mann nun ausfindig machen und festnehmen.

Der Täter verschaffte sich bereits am Dienstag in den frühen Morgenstunden durch das Aufbrechen eines Oberlichts Zugang zu der Bäckerei. Dort entwendete er ein Smartphone und flüchtete. Anhand einer im Geschäft verbauten Videoüberwachung stellten Zivilfahnder des Polizeikommissariats 21 (PK 21) fest, dass der gefilmte Einbrecher ihnen offenbar bereits aus vorherigen Tätigkeiten bekannt war. Aufgrund umfangreicher Fahndungsmaßnahmen trafen die Beamten den gesuchten Mann, einen 38-jährigen Mazedonier, am Samstagabend in Hamburg-Altona an und nahmen ihn vorläufig fest.

Beamte des Kriminaldauerdienstes (LKA 26) übernahmen die ersten Ermittlungen und führten den Mann einem Haftrichter zu.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt das zuständige Einbruchsdezernat (LKA 122).

Ka.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Nina Kaluza Telefon: 040 4286-56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

@ presseportal.de