Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

190816-3.

16.08.2019 - 12:57:01

Polizei Hamburg / 190816-3. Eine Zuführung nach mehreren ...

Hamburg - Tatzeit: 15.08.2019, 09:00 Uhr Tatort: Hamburg-Sternschanze, Schulterblatt

Beamte des Polizeikommissariats 16 haben gestern Morgen einen 26-jährigen Dominikaner vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mehrere Kellerräume aufgebrochen zu haben. Das zuständige Einbruchsdezernat (LKA 112) für die Region Mitte I hat die Ermittlungen übernommen.

Zwei Zeugen hatten eine männliche Person festgestellt, die sich unberechtigt im Keller des Hauses aufhielt. Der Mann hatte offenbar vier Kellerräume aufgebrochen und daraus entnommene Gegenstände (u. a. eine Gitarre und Zubehör, Bekleidung, Spielzeug) für den Abtransport bereitgestellt.

Die Zeugen hielten den Mann fest und verständigten die Polizei.

Die eingesetzten Beamten des Polizeikommissariats 16 nahmen den 26-jährigen Dominikaner vorläufig fest, brachten ihn zum Kommissariat und übergaben ihn für weitere kriminalpolizeiliche Maßnahmen den Ermittlern des Landeskriminalamts 112.

Der 26-Jährige wurde im Anschluss der Untersuchungshaftanstalt Hamburg zugeführt.

Ri.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Daniel Ritterskamp Telefon: 040 4286-56208 E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

@ presseportal.de