Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

190814-4: Einbrecher stahlen Tresor - Kerpen

14.08.2019 - 12:46:28

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 190814-4: Einbrecher ...

Rhein-Erft-Kreis - Am Dienstag (13. August) sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus auf der Heerstraße in Türnich eingebrochen. Sie durchsuchten das Haus und entwendeten einen Tresor. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Täter nutzten die kurze Abwesenheit des Hauseigentümers zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr aus. Sie begaben sich in den Richtung Graf-Hoensbroech-Straße gelegenen Garten, öffneten dort gewaltsam ein Fenster und stiegen in das Haus ein.

Im Haus durchsuchten sie die Räume und stießen auf einen Tresor. Diesen lösten sie aus seiner Befestigung und zogen ihn quer durchs Haus, den Garten bis hin zur Vorderseite. Aufgrund des Gewichts entstanden tiefe Schleifspuren auf den Böden, wodurch die Täter einen immensen Sachschaden verursachten. Zum Abtransport verwendeten sie vermutlich ein Fahrzeug.

Die Polizei fragt daher: Wer hat in dem Tatzeitraum Verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich gesehen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de