Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

190814-1: Dealer festgenommen - Wesseling

14.08.2019 - 12:16:45

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 190814-1: Dealer ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei telefonisch seine Beobachtungen mitgeteilt. Die Beamten nahmen daraufhin einen Dealer fest.

Ein Zeuge sah am Montag (12. August) um 20:00 Uhr, wie ein Mann aus seiner Umhängetasche heraus anderen Personen Betäubungsmittel verkaufte. Der Zeuge wählte den Notruf 110 der Polizei. In der Fußgängerzone hielten die Beamten den Mann an und konfrontierten ihn mit dem Tatvorwurf, worauf der versuchte zu flüchten und Widerstand leistete. Dabei störten drei unbekannte Personen die Maßnahmen der Polizei und solidarisierten sich mit dem jungen Mann. Die Beamten forderten Verstärkung an und fesselten den 18-jährigen Wesselinger. In seiner Umhängetasche fanden sie 16 Tütchen mit Marihuana und 15 weitere Kugeln mit Betäubungsmitttel. Außerdem führte der 18-Jährige mehrere hundert Euro in szenetypischer Stückelung mit sich. Die Hinweise verdichteten sich damit hinsichtlich des Handels mit Rauschmitteln. Die Fundstücke stellten die Beamten sicher. Sie nahmen den Mann vorläufig fest und fertigten Anzeigen, unter anderem wegen Widerstandes. (bm)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de