Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

190813-5: Aufmerksame Zeugen - Frechen

13.08.2019 - 13:51:36

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 190813-5: Aufmerksame ...

Rhein-Erft-Kreis - Zwei Zeugen fassten einen 20-Jährigen, der offensichtlich eine Sachbeschädigung beging und informierten die Polizei.

Zwei Männer (48/76) stiegen am Montag (12. August) um 21:45 Uhr in ihren Wagen, der in der Keimesstraße, Ecke Alte Straße abgestellt war. Ein 20-Jähriger näherte sich dem Wagen und warf unvermittelt einen Gegenstand gegen die linke Fahrzeugseite. Ein lauter Knall war nach Zeugenaussagen zu hören. Der 20-Jährige lief davon. Die Zeugen nahmen die Verfolgung auf und stellten ihn bis zum Eintreffen der Polizei. Ihnen gegenüber gab er an, dass er ohne Grund ein Feuerzeug gegen das Fahrzeug geworfen hätte. Die Beamten nahmen seine Personaldaten auf und fertigten eine Strafanzeige. (bm)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de