Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

190812-2: Festnahme nach Kupferdiebstahl - Bergheim

12.08.2019 - 13:11:38

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 190812-2: Festnahme nach ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein 29-jähriger Mann steht im Verdacht, einen Diebstahl auf einem RWE-Gelände begangen zu haben. Ein Mittäter ist flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Lokführer meldete dem RWE-Werkschutz am Samstag (10. August) um 02:30 Uhr zwei Personen auf den Gleisen an der Ostrandstraße. Dort eingetroffen, stellten die Werkschützer fest, dass am Kabellagerplatz mehrere Kupferringe entwendet worden sind. Eine Zugangstür wies Hebelspuren auf. Im Bereich der Ordensstraße trafen Polizeibeamte auf den Fahrer (29) eines unbeleuchteten Transporters und nahmen ihn vorläufig fest. Das Diebesgut lag unweit des Anhalteortes auf einer Wiese. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariates 21 in Bergheim dauern an. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 02233 52-0 zu melden. (bm)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de