Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

190807-1.

07.08.2019 - 14:41:48

Polizei Hamburg / 190807-1. Motorrad und Führerschein nach ...

Hamburg -

Tatzeit: 06.08.2019, 19:00 Uhr Tatort: Hamburger Stadtgebiet

Am gestrigen Abend haben Beamte der Verkehrsstaffel eine Kawasaki Ninja 650 beschlagnahmt. Dem Fahrer wird ein illegales Straßenrennen vorgeworfen.

Die Besatzung eines zivilen ProViDa-Fahrzeugs der Verkehrsstaffel Innenstadt-West (VD2) wurde gestern auf der Reeperbahn auf ein Motorrad aufmerksam, das wiederholt unter Maximalbeschleunigung bis zur nächsten Kreuzung fuhr.

Darüber hinaus fuhr der Motorradfahrer teilweise in den Gegenverkehr, fuhr zwischen zwei nebeneinander fahrenden Pkw mit zu geringem Seitenabstand hindurch und überschritt mehrfach die erlaubte Höchstgeschwindigkeit.

Hierbei ergab die Geschwindigkeitsmessung unter anderem in einer 30er Zone einen Wert von 76 km/h.

Als die Beamten den Fahrer daraufhin im Stau angehalten und angesprochen haben, ergriff dieser zunächst die Flucht. Im Rahmen der anschließenden Verfolgungsfahrt konnte der Motorradfahrer in der Stresemannstraße angehalten und kontrolliert werden.

Das Motorrad und der Führerschein des 20-jährigen Kroaten wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt sowie ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens und der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Lew.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Finn Lewin Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

@ presseportal.de