Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

190613-6-K Gestohlenes Werkzeug im Netz angeboten - Zwei Festnahmen!

13.06.2019 - 18:06:36

Polizei Köln / 190613-6-K Gestohlenes Werkzeug im Netz angeboten ...

Köln - Bei der Übergabe im Internet angebotener Werkzeuge aus einem Laubeneinbruch haben Zivilbeamte der Polizei Köln am Mittwochnachmittag (12. Juni) zwei Einbrecher (38, 39) im Stadtteil Kalk festgenommen. Der Besitzer (38) der auf der Buchheimer Kleingartenanlage "An der Strunde" stehenden Gartenlaube hatte seine in der Nacht von Montag auf Dienstag (10./11. Juni) gestohlenen Bohrmaschinen auf einer Verkaufsplattform erkannt und die Polizei informiert. Im Keller des 39-Jährigen fanden die Polizisten die gesamte Beute.

Ein Richter hat den einschlägig vorbestraften 38-Jährigen in Untersuchungshaft geschickt. Der ebenfalls einschlägig vorbestrafte 39-Jährige muss sich neben dem Verfahren wegen Diebstahls auch noch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss verantworten. (mw)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de