Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

190610.3 Itzehoe: Trennung wider Willen

10.06.2019 - 14:21:32

Polizeidirektion Itzehoe / 190610.3 Itzehoe: Trennung wider Willen

Itzehoe - Dank der Hilfe der Polizei hat eine blinde Seniorin am Sonntagnachmittag in Itzehoe wieder zu ihrem verlustig gegangenen Begleiter gefunden. Der war unfreiwillig in einem Restaurant eingeschlossen worden.

Gegen 15.45 Uhr alarmierte eine besorgte Itzehoerin die Polizei, nachdem sich ein Verwandter für einen kurzen Toilettengang von ihr verabschiedet hatte und nach rund 30 Minuten noch nicht wieder zurückgekehrt war. Da die Frau selbst sich aufgrund ihrer Erblindung nicht auf die Suche nach dem 86-Jährigen machen konnte, unterstützten die Beamten sie hierbei. Die machten den aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde Stammenden schließlich auf der Toilette einer Gaststätte in der Innenstadt aus - hier war der Herr nach Ladenschluss unbeabsichtigt eingeschlossen worden. Ein Verantwortlicher befreite den Rentner, so dass dieser seinen Wochenendausflug mit der 85-Jährigen gemeinsam fortsetzen konnte.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Fall Lübcke: Polizei hat Hinweise auf weitere Täter Die Bundesanwaltschaft geht Hinweisen nach, dass es im Fall des Anfang Juni ermordeten hessischen CDU-Politikers Walter Lübcke mehrere Täter gegeben haben könnte. (Polizeimeldungen, 18.06.2019 - 18:23) weiterlesen...

Kleines Mädchen tot - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Das Mädchen war erst sechs. Hilfskräfte, Polizei und Bevölkerung sind schockiert von den Taten. Taucher haben in einem See auf Zypern das siebte Opfer eines Serienmörders geborgen. (Politik, 13.06.2019 - 10:52) weiterlesen...

Suche nach dem Serienmörder - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Die Kaltblütigkeit des Täters und die Untätigkeit der Behörden schockieren. Nun wurde eine weitere Leiche gefunden. Drei Jahre lang konnte ein Serienmörder auf Zypern unbemerkt töten. (Politik, 13.06.2019 - 09:10) weiterlesen...

Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Taucher fanden sie in einem Koffer, der in einem Baggersee versenkt worden war. Dies berichtet der Staatsrundfunk. Es handle sich allen Anzeichen nach um die Leiche eines sechsjährigen Mädchens. Dies müsse aber noch gerichtsmedizinisch bestätigt werden, hieß es. In der für die Insel beispiellosen Mordserie steigt die Zahl der bisher gefundenen Opfer damit auf sieben. Nikosia - Bei der Suche nach den Opfern eines Serienmörders auf der Mittelmeerinsel Zypern hat die Polizei eine weitere Leiche entdeckt. (Politik, 13.06.2019 - 04:56) weiterlesen...