Polizei, Kriminalität

190317-3. Vorläufige Festnahme nach Bedrohung in Hamburg-Billstedt

17.03.2019 - 14:06:32

Polizei Hamburg / 190317-3. Vorläufige Festnahme nach Bedrohung ...

Hamburg - Zeit: 15.03.2019, 23:35 Uhr Ort: Hamburg-Billstedt, Kaltenbergen

Beamte des Polizeikommissariats 42 nahmen Freitagnacht einen 28-Jährigen vorläufig fest, fanden eine Marihuana Plantage und stellten mehrere Messer sicher. Das Landeskriminalamt (LKA163) übernahm die weiteren Ermittlungen.

Beamte des Polizeikommissariats 42 wurden zu einem Einsatz gerufen, bei dem ein 28-Jähriger randalierte und seine in derselben Wohnung lebende Mutter bedrohte. Der Mann wiedersetzte sich den Maßnahmen der Polizei, konnte aber überwältigt und vorläufig festgenommen werden.

Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten insgesamt fünf Messer (ein Butterflymesser, zwei Jagdmesser und zwei Wurfmesser), die er bei sich trug. In der Wohnung des Mannes wurde darüber hinaus eine Marihuana-Plantage mit diversem Zubehör aufgefunden und sichergestellt.

Der Mann wurde aufgrund seines psychisch auffälligen Verhaltens einem Amtsarzt vorgestellt, der ihn in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses einwies.

Die Ermittlungen dauern an.

Ri.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Daniel Ritterskamp Telefon: 040 4286-56208 E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Es gibt Terroralarm. Der Täter wird am Abend gefasst. Das Motiv ist unklar. Unvermittelt schießt ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht auf Fahrgäste. (Politik, 18.03.2019 - 20:34) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:54) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Polizei: Verdächtiger von Utrecht ist festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:38) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 17:20) weiterlesen...

Drei Menschen erschossen - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, neun werden verletzt, einige schwer. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Plötzlich fallen in einer Straßenbahn in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 16:41) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 15:11) weiterlesen...