Polizei, Kriminalität

190317-2-K Kölner Polizisten nehmen Diebe auf frischer Tat fest

17.03.2019 - 12:51:20

Polizei Köln / 190317-2-K Kölner Polizisten nehmen Diebe auf ...

Köln - Dank der guten Personenbeschreibung eines 33 Jahre alten Kölners haben Polizisten am späten Freitagabend (15. März) zwei Tatverdächtige nach dem Diebstahl einer Tasche (22, 28) in der Altstadt-Süd festgenommen. Die beiden Ukrainer haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland und werden dem Haftrichter vorgeführt.

Gegen 23.30 Uhr beobachtete der Kölner auf der Josephstraße, wie die beiden Männer eine Tasche aus einem abgestellten Motorrad entwendeten. Sein Anruf über "110" endete schnell mit der Festnahme der beider Tatverdächtigen. Eine Streife traf sie in einem Hinterhof in der Rosenstraße an, wo sie an abgeschlossenen Fahrrädern hantierten. Den Fluchtversucht des 28-Jährigen vereitelten die Beamten umgehend. Polizisten stellten bei den Männern einen Motorradhelm, Spanngurte und eine Gepäckspinne sicher. Diese Gegenstände stammen vermutlich aus weiteren Diebstählen. In ihren Vernehmungen bestreiten die Köln-Touristen die Taten. (mw)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Stadt: Zu Hause bleiben - Medien: Ein Toter und drei Verletzte nach Angriff in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:35) weiterlesen...

Medien sprechen von Todesopfer - Schüsse in Straßenbahn - Höchste Terrorwarnstufe in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:23) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 13:44) weiterlesen...

Schießerei in Utrecht: Polizei prüft terroristischen Hintergrund Nach der Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht mit mehreren Verletzten prüft die Polizei einen terroristischen Hintergrund. (Polizeimeldungen, 18.03.2019 - 12:04) weiterlesen...

Spurensuche Polizisten suchen nach Spuren vor einem Motel in der Nähe der Masjid Al Noor-Moschee im neuseeländischen Christchurch. (Media, 16.03.2019 - 11:42) weiterlesen...

Nach Angriff auf Moscheen in Neuseeland Polizisten suchen nach Spuren und Hinweisen vor einem Motel in der Nähe der Masjid Al Noor-Moschee. (Media, 16.03.2019 - 11:18) weiterlesen...