Polizei, Kriminalität

190214-1: Automatenaufbrecher gefasst- Brühl

14.02.2019 - 11:51:38

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 190214-1: ...

Rhein-Erft-Kreis - Eine aufmerksame Zeugin (38) hat am Mittwochmorgen (13. Februar) einen Mann bemerkt, der vergeblich versucht hatte, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen.

Zunächst fiel der 38-Jährigen ein Fahrrad auf, das auf der Straße "In der Maar" abgestellt war. Als sie näher hinsah, bemerkte sie einen Mann, der versuchte, einen Zigarettenautomaten gewaltsam zu öffnen. Aus sicherer Entfernung beobachtete sie ihn weiter und verständigte über den Notruf die Polizei. Als ein Auto vorbeifuhr, duckte der Täter sich, ließ sein Werkzeug vor Ort liegen und fuhr mit dem Fahrrad ohne Beute in Richtung Mertener Straße davon.

Dank der guten Beschreibung durch die Zeugin trafen die Beamten den 47-Jährigen am Ende der Mertener Straße an. Sie nahmen ihn fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,42 Promille. Zudem räumte der Tatverdächtige ein, zuvor Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Ein Arzt entnahm ihm auf einer Polizeiwache eine Blutprobe. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de