Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

19-Jähriger nach Widerstand in Gewahrsam

29.06.2020 - 13:51:25

Polizei Hagen / 19-Jähriger nach Widerstand in Gewahrsam

Hagen - Am Samstag, 27. Juni, erhielt die Polizei gegen 2:30 Uhr einen Einsatz in die Stadionstraße wegen einer Ruhestörung. In einem Parkhaus im ersten Obergeschoss hielten sich rund 50 lautstark feiernde Abiturienten auf. Beim Eintreffen der Polizei beleidigte die Gruppe die Beamten zunächst verbal. Im weiteren Verlauf warf eine Person eine Glasflasche auf einen Streifenwagen. Anschließend versuchten die Heranwachsenden zu flüchten. Die Polizei konnte mehrere Personen der Gruppe anhalten und kontrollieren. Sie erhielten anschließend einen Platzverweis. Ein19-Jähriger verhielt sich während der Kontrolle besonders aggressiv und musste zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Durch den Angriff wurden keine Polizeibeamten verletzt. Am Streifenwagen entstand ein geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4637101 Polizei Hagen

@ presseportal.de