Polizei, Kriminalität

181203-2: Gegen Mauer gefahren - Erftstadt

03.12.2018 - 13:36:53

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 181203-2: Gegen Mauer ...

Rhein-Erft-Kreis - Am Sonntag (02. Dezember) ist eine 33-jährige Frau mit ihrem Auto gegen die Grundstücksmauer eines 59-jährigen Anwohners der Friedrich-Ebert-Straße gefahren und anschließend geflüchtet.

Der Mann hörte gegen 13:45 Uhr einen Knall und sah anschließend, wie die Frau mit ihrem Wagen vor seinem Grundstück rangierte. Nachdem die 33-Jährige ihr Fahrzeug eingeparkt hatte, ging sie zu Fuß in Richtung Kierdorf Mitte und verschwand wenige Minuten später in einem der Wohnhäuser. Polizeibeamte stellten fest, dass sowohl das Auto der Frau als auch die Mauer beschädigt waren. Als sie die 33-Jährige an deren Wohnanschrift antrafen, nahmen sie Alkoholgeruch in ihrem Atem wahr. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Auf einer Wache entnahm ihr ein Arzt eine Blutprobe. Die Polizisten untersagten ihr das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge und leiteten ein Strafverfahren ein. (nh)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de