Polizei, Kriminalität

181106-2-pdnms Renitenter Ladendieb

06.11.2018 - 17:26:37

Polizeidirektion Neumünster / 181106-2-pdnms Renitenter Ladendieb

Neumünster - 181106-2-pdnms Renitenter Ladendieb

Neumünster / Am 05.11.2018, gegen 14.50 Uhr wurde eine Funkstreife in die Innenstadt von Neumünster gerufen, da es in einem Kaufhaus zu einem Ladendiebstahl gekommen war. Am Einsatzort trafen die Beamten den Hausdetektiv des Kaufhauses an, der einen Ladendieb mithilfe eines weiteren Mitarbeiters festhielt. Es handelte sich um einen 19-jährigen afghanischen Staatsangehörigen, der bereits am Vormittag in dem Kaufhaus beim Diebstahl von Parfüm beobachtet worden war allerdings flüchten konnte. Jetzt war er erneut in das Kaufhaus gegangen und wurde wiederum beim Diebstahl von Parfüm vom Detektiven beobachtet. Zur Rede gestellt wollte er sich nicht festhalben lassen und wurde dem Detektiven gegenüber gewalttätig. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier gebracht. Die weiteren Nachforschungen zu seiner Person ergaben, dass er zur Fahndung ausgeschrieben war. Das Landesamt für Ausländerangelegenheit ordnete die weitere Ingewahrsamnahme zwecks Abschiebung an. Gegen den 19-jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Räuberischen Diebstahls und Körperverletzung eingeleitet.

Rainer Wetzel

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de