Polizei, Kriminalität

181106-2: Bei Verkehrsunfall verletzt - Erftstadt

06.11.2018 - 15:12:05

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 181106-2: Bei ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Autofahrer kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Ampelmast. Der Fahrer verletzte sich. Die Ampel ist nicht mehr funktionsfähig.

Am Dienstagmorgen (6. November) um 07:00 Uhr informierten Zeugen die Polizei über einen Verkehrsunfall in Erftstadt an der Bundesstraße (B) 265n/Landesstraße (L) 263 An der Patria in Lechenich. Ein 60-jähriger Autofahrer fuhr auf der B 265n in Richtung Köln und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte er gegen einen Ampelmast, der brach und auf die Fahrbahn fiel. Durch den Aufprall kippte der Wagen des 60-jährigen auf die linke Seite und stieß gegen ein in Richtung Bliesheim abbiegendes Fahrzeug. Der 60-Jährige befreite sich aus seinem Wagen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Ampelmast wurde durch den Zusammenstoß derart beschädigt, dass die gesamte Ampelanlage an der Kreuzung auch weiterhin nicht funktioniert. Für die Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich zeitweise gesperrt. Am Kreisverkehr der L 263 leiteten Beamte den Verkehr durch das Industriegebiet ab. Die zwei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (cb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de