Polizei, Kriminalität

181105-4: Leichtverletzt nach Wohnungsbrand / Brühl

05.11.2018 - 15:26:50

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 181105-4: Leichtverletzt ...

Rhein-Erft-Kreis - Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr und Polizei rückten am Samstagmorgen (3. November) gegen 07:30 Uhr in die Hermann-Löns-Straße zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus aus. Ein 51-Jähriger Bewohner erlitt leichte Verletzungen. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Gebäudeschaden entstand nicht. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (bb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de