Polizei, Kriminalität

181105.4 Heide: Feuer in Heide - Brandursache unklar

05.11.2018 - 15:51:59

Polizeidirektion Itzehoe / 181105.4 Heide: Feuer in Heide - ...

Heide - Nach dem Brand eines Wohnblocks in der Heider Johann-Hinrich-Fehrs-Straße am Samstagabend ist die Brandursache weiterhin unklar. Die Ermittlungen in diesem Fall hat die Heider Kripo übernommen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen brach das Feuer kurz vor 21.00 Uhr im Dachgeschoss des Wohnhauses der Nummer 78 aus. Einsatzkräfte evakuierten das Gebäude komplett, zwei Personen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Trotz des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehren Heide-Stadt, Heide Süderholm, Hemmingstedt-Lieth und Büsum richteten die Flammen einen erheblichen Sachschaden an. Ersten Schätzungen zufolge dürfte dieser im sechsstelligen Bereich liegen.

Nach Abschaltung der kompletten Energie, aufgrund des Brand- und des entstandenen Wasserschadens ist das Objekt bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Die Unterbringung der Bewohner erfolgte durch die Stadt Heide in der Jugendherberge.

Die Ermittlungen zu Brandursache dauern an, eine erste Begehung des Schadensortes durch die Brandermittler erfolgte am heutigen Vormittag.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de