Polizei, Kriminalität

181105.2 Kudensee: Seeunfall im Nord-Ostsee-Kanal

05.11.2018 - 13:06:35

Polizeidirektion Itzehoe / 181105.2 Kudensee: Seeunfall im ...

Kudensee - Am Sonntag ist ein Schiff im Nord-Ostsee-Kanal mit einem Holzdalben kollidiert und hat diesen verschoben. An dem Schiff entstand dabei keinerlei Schaden.

Gegen 20:05 Uhr meldete die Verkehrszentrale NOK, dass das britische Seeschiff "Vectis Isle", Heimathafen Douglas, beim Manövrieren in der Kanalweiche Kudensee, Nordseite, mit einigen alten Holzdalben kollidiert war und dabei einen von diesen verschoben hatte.

Die "Vectis Isle" blieb dabei unversehrt, zu Umwelt- und Personenschäden kam es nicht.

Das Schiff setzte seine Reise nach Oxelosund in Schweden über den Nord-Ostsee-Kanal fort.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de