Polizei, Kriminalität

181105-1.

05.11.2018 - 16:46:50

Polizei Hamburg / 181105-1. Länderübergreifender Einsatz zur ...

Hamburg - Zeit: 02.11.2018, 14:00 - 22:00 Uhr Ort: Hamburg-Harburg, Landkreis Harburg

Die Polizei Hamburg führte bereits am vergangenen Freitag gemeinsam mit der Polizeiinspektion Harburg (Niedersachsen)einen länderübergreifenden Einsatz zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität durch.

Die Lageauswertungen der Länderpolizeien Hamburg und Niedersachsen ergaben, dass Straftäter nicht vor den Landesgrenzen halt machen.

Bei dem gemeinsamen Schwerpunkteinsatz führten die Einsatzkräfte jeweils in ihrem Zuständigkeitsbereich Verkehrskontrollen durch, um vermeintliche Tätergruppierungen zu identifizieren und tatrelevante Erkenntnisse zu erlangen.

Insgesamt wurden auf dem Hamburger Stadtgebiet 34 Fahrzeuge und 85 Personen überprüft.

Bei dem Einsatz waren 33 Hamburger Polizeibeamte eingesetzt.

Die Polizei Hamburg wird auch zukünftig in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Niedersachsen gemeinsame Schwerpunkteinsätze zur Gewinnung tatrelevanter Erkenntnisse im Bereich des Haus- und Wohnungseinbruchs durchführen.

Schö.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de