Polizei, Kriminalität

181104-2: Radfahrer schwer verletzt- Brühl

04.11.2018 - 09:46:32

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 181104-2: Radfahrer ...

Rhein-Erft-Kreis - Der 57- jährige Mann aus Brühl befuhr am Samstagmittag (03.11.2018 gegen 14:10 Uhr) mit seinem Fahrrad die Bonnstraße aus Richtung Otto-Wels-Straße kommend in Richtung Innenstadt. Hierzu benutzte er den Fahrradschutzstreifen. In Höhe des Stadions betrat zu dieser Zeit ein Anwohner die Bonnstraße und beabsichtigte sie fußläufig zu queren. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen ihm und dem Radfahrer, welcher in der Folge stürzte. Der Fahrradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert. Der Fußgänger erlitt ebenfalls Verletzungen und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Die Bonnstraße war in diesem Bereich für die Dauer von knapp 30 Minuten gesperrt. (pw)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de