Polizei, Kriminalität

181008-2.

08.10.2018 - 14:56:37

Polizei Hamburg / 181008-2. Verkehrsunfall mit schwer verletztem ...

Hamburg - Unfallzeit: 07.10.2018, 17:43 Uhr Unfallort: Hamburg-Bergedorf, Kirchwerder Elbdeich

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Nachmittag ein dreijähriger Junge schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) übernahm die Ermittlungen.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pkw Opel Corsa den Kirchwerder Elbdeich aus Richtung Howerbrack kommend in Richtung Zollenspieker.

Zeitgleich überquerte ein 43-Jähriger Fußgänger mit seinem dreijährigen Kind an dessen Hand den Kirchwerder Elbdeich in Richtung Elbe und hatte den dortigen Deich bereits betreten, als sich das Kind unvermittelt los riss und zurück auf die Fahrbahn lief, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten.

Die 76-jährige Fahrerin des Opels leitete eine Notbremsung ein, konnte die Kollision jedoch nicht mehr verhindern.

Dabei wurde das Kind vom Pkw erfasst und stürzte zu Boden.

Das Kind erlitt Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo es stationär aufgenommen wurde. Es besteht keine Lebensgefahr.

Th.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Evi Theodoridou Telefon: +49 40 4286-56214 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de