Polizei, Kriminalität

180711-3.

11.07.2018 - 14:26:35

Polizei Hamburg / 180711-3. Zeugenaufruf nach Überfall auf ...

Hamburg - Tatzeit: 10.07.2018, 23:28 Uhr Tatort: Hamburg-Altona-Altstadt, Warnholtzstraße

Zu zwei bislang unbekannten Tätern, die gestern am späten Abend einen Pizzaboten überfallen und dabei Bargeld erbeutet haben, bittet die Polizei Hamburg um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der 57-jährige Pizzabote wollte eine Bestellung ausliefern, stellte vor Ort aber fest, dass der angebliche Kunde die Bestellung gar nicht veranlasst hatte. Nachdem er das Mehrfamilienhaus daraufhin wieder verlassen hatte, traten die beiden Täter plötzlich an den 57-Jährigen heran und attackierten ihn körperlich. Hierbei nahm einer der Täter die Geldbörse des Mannes an sich. Anschließend flüchteten die Männer in Richtung Esmarchstraße.

An sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach den geflüchteten Tätern waren insgesamt sieben Funkstreifenwagen beteiligt. Die Männer konnten dabei allerdings nicht mehr angetroffen werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen können die Täter wie folgt beschrieben werden:

-ca. 20 bis 25 Jahre alt -ca. 1,75 m bis 1,80 m groß -schlank -einer der Täter trug einen dunklen Kapuzenpullover und eine schwarze Hose, der andere war dunkel bekleidet

Der 57-Jährige wurde leicht verletzt und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Die Ermittlungen führt das Raubdezernat der Region Altona (LKA 124).

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Abb.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Florian Abbenseth Telefon: +49 40 4286-56213 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de