Obs, Polizei

180613-4: Autos auf Firmengelände aufgebrochen- Frechen

13.06.2018 - 15:12:01

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 180613-4: Autos auf ...

Rhein-Erft-Kreis - Unbekannte sind in der Zeit von Montag (11. Juni, 14:30 Uhr) bis Dienstag (12. Juni, 06:00 Uhr) gewaltsam auf ein Firmengelände der Hermann-Seger-Straße eingedrungen und haben Fahrzeugtechnik entwendet. Die Täter schnitten ein Zaunelement auf und gelangten so auf das Gelände. Dort schlugen sie die Scheiben von elf abgestellten Fahrzeuge ein und bauten Lenkräder, Airbags sowie Mediasysteme und Navigationstechnik aus. Mit ihrer Beute verließen sie das Gelände und flüchteten in unbekannte Richtung. Das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02233 52-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!