Polizei, Kriminalität

180613-2-LEV Radfahrer bei Unfall in Schlebusch schwer verletzt

13.06.2018 - 16:31:36

Polizei Köln / 180613-2-LEV Radfahrer bei Unfall in Schlebusch ...

Köln - In Leverkusen-Schlebusch hat sich am Dienstagnachmittag (12. Juni) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Fahrradfahrer (74) schwer verletzt wurde.

Der 74-jährige fuhr auf der Gezelinallee aus Richtung Schlebusch-Post kommend in Richtung Oulustraße. Zur gleichen Zeit war eine Golf-Fahrerin (60) auf der Oulustraße aus Richtung Herbert-Wehner-Straße kommend in Richtung Münsters Gäßchen unterwegs. Im Kreuzungsbereich der Oulustraße zur Gezelinallee kam es aus bislang noch nicht geklärten Gründen zum Zusammenstoß. Bei der Kollision zog sich der 74-jährige schwere Verletzungen zu. Die Rettungskräfte der Feuerwehr brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Fahrerin des VW-Golf blieb unverletzt. (af)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!