Polizei, Kriminalität

180516.4 Meldorf: Unfallzeugen gesucht!

16.05.2018 - 16:51:38

Polizeidirektion Itzehoe / 180516.4 Meldorf: Unfallzeugen gesucht!

Meldorf - Nachdem es heute zur Mittagszeit in Meldorf zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen ist, sucht die Polizei zur Klärung des genauen Ablaufs nach Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben.

Um 12.15 Uhr bog ein Senior in einer Reihe mehrerer Fahrzeuge mit seinem Opel vom Büttelsweg nach links in die Heider Straße. Auf der Heider Straße kollidierte er mit dem Wagen eines 23-Jährigen, der in südliche Richtung unterwegs war. Einer der Beteiligten müsste das für ihn geltende Rotlicht übersehen haben, was vermutlich zu dem Unglück führte. Um zu klären, für welchen der beiden Verkehrsteilnehmer dies gelten dürfte, sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet beziehungsweise die sich in der abbiegenden Fahrzeugschlange befunden haben. Diese sollten sich in Meldorf unter der Telefonnummer 04832 / 20350 melden.

An den beteiligten Autos entstanden Schäden von etwa 500 und 1000 Euro.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!