Polizei, Kriminalität

180413-6.

13.04.2018 - 16:16:24

Polizei Hamburg / 180413-6. Löschung einer .... Löschung einer Öffentlichkeitsfahndung nach gefährlicher Körperverletzung (siehe auch PM 180319-8.

Hamburg - Tatzeit: 19.03.2018, 20:00 Uhr Tatort: Hamburg-Neustadt, Stephansplatz, U-Bahnhof Stephansplatz

Die Polizei Hamburg fahndete mit einem Lichtbild aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der im Rahmen des Demonstrationsgeschehens am 19.03.2018 einen 37-Jährigen angegriffen und schwer verletzt haben soll.

Aufgrund von im Zusammenhang mit der Öffentlichkeitsfahndung eingegangenen Zeugenhinweisen konnte der Tatverdächtige zwischenzeitlich identifiziert werden.

Bei ihm handelt es sich um einen 27-jährigen Deutschen.

Sämtliche Fahndungsmaßnahmen werden hiermit eingestellt.

Uh.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Heike Uhde Telefon: 040-4286 56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!