Polizei, Kriminalität

180413-1.

13.04.2018 - 13:07:09

Polizei Hamburg / 180413-1. Zeugenaufruf nach versuchtem ...

Hamburg - Tatzeit: 12.04.2018, 17:00 Uhr Tatort: Hamburg-Altstadt, Georgsplatz

Zu einem unbekannten Täter, der gestern Nachmittag versucht hat, eine Textilreinigung zu überfallen, bittet die Polizei Hamburg um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Täter betrat die Geschäftsräumlichkeiten, bedrohte die 42-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er kein Geld bekommen und die Angestellte um Hilfe geschrien hatte, flüchtete der Mann ohne Beute.

Die mit mehreren Funkstreifenwagen durchgeführten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Festnahme des Täters. Dieser kann wie folgt beschrieben werden:

-männlich -ca. 40 Jahre -ca. 1,90 m -kräftige Statur -helle Haare -hatte rote Stellen an den Händen und den Unterarmen -sprach akzentfreies Deutsch -trug ein weißes T-Shirt, eine graue Hose, eine schwarze Sonnenbrille und ein Basecap

Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können oder im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder einer Polizeidienststelle zu melden.

Abb.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Florian Abbenseth Telefon: +49 40 4286-56213 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!