Polizei, Kriminalität

180411.2 Arkebek: Fahrt unter Drogeneinfluss

11.04.2018 - 12:26:50

Polizeidirektion Itzehoe / 180411.2 Arkebek: Fahrt unter ...

Arkebek - Montagvormittag haben Beamte des Polizeibezirksreviers Heide in Arkebek einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Drogen stehend am Steuer eines Autos saß.

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stoppte eine Streife um 10.35 Uhr im Riesewohlder Weg einen Seat. Im Gespräch mit dem Fahrer stellten die Einsatzkräfte körperliche Merkmale fest, die auf den vorangegangenen Konsum von Drogen hindeuteten. Laut eigenen Angaben war der 26-Jährige vor etwa drei Wochen letztmalig in Kontakt mit Betäubungsmitteln gekommen, ein Drogenvortest bei ihm verlief positiv auf Cannabis. Der Dithmarscher musste sich darauf der Entnahme einer Blutprobe unterziehen und wird sich nun wegen dem Führen eines Kraftfahrzeugs unter Einfluss berauschender Mittel verantworten müssen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!