Polizei, Kriminalität

180411-1.

11.04.2018 - 11:37:01

Polizei Hamburg / 180411-1. Verkehrsunfall mit schwer verletztem ...

Hamburg - Zeit: 10.04.2018, 16:47 Uhr Ort: Hamburg-Billwerder, Mittlerer Landweg

Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Billwerder ist gestern ein 57-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden. Die weiteren Ermittlungen hat der Verkehrsunfalldienst Ost übernommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 57-Jährige mit seinem Roller den Mittleren Landweg in Richtung Billwerder Billdeich. In Höhe der Hausnummer 72 wollte er nach links abbiegen. Um einen entgegen kommenden Fahrradfahrer durchfahren zu lassen, hielt der Rollerfahrer an. In dieser Situation fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Renault Megane offenbar ungebremst auf den Roller auf.

Der 57-jährige Rollerfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralles auf die Motorhaube und die Frontscheibe des Pkw geschleudert. Anschließend rutschte er auf die Fahrbahn. Der Roller wurde weiter über die Fahrbahn geschleudert. Zu einer Kollision mit dem Fahrradfahrer kam es nicht.

Der Rollerfahrer erlitt Kopfverletzungen, Prellungen und Abschürfungen, wurde in ein Krankenhaus transportiert und dort stationär aufgenommen. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte bestand keine Lebensgefahr.

Uh.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Heike Uhde Telefon: 040-4286 56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!