Polizei, Kriminalität

180411.1 Kellinghusen: Drei Anzeigen wegen Vandalismus

11.04.2018 - 12:07:00

Polizeidirektion Itzehoe / 180411.1 Kellinghusen: Drei Anzeigen ...

Kellinghusen - In der Nacht zum Mittwoch ist es in Kellinghusen zu drei Sachbeschädigungen gekommen. Verantwortlich hierfür dürfte ein junger Mann gewesen sein, seine Identität ist bis jetzt noch unklar.

Kurz nach Mitternacht meldete ein Zeuge eine männliche und eine weibliche Person, die die Otto-Ralfs-Straße entlang gingen und offensichtlich miteinander stritten. Im Zuge der Auseinandersetzung begann der Mann zu schreien und trat bei zwei geparkten Fahrzeugen Außenspiegel ab. In der Preußerstraße beschädigte der Unbekannte zudem einen hölzernen Gartenzaun. Die Schadenssumme insgesamt dürfte sich auf mehr als tausend Euro belaufen.

Laut Angaben des Anzeigenden hat es sich bei dem Mann und der Frau um etwa 18-Jährige gehandelt, die 170 bis 180 cm groß waren und fließend Deutsch sprachen. Der Beschuldigte war dunkel gekleidet und hatte kurze Haare, seine Begleiterin besaß dunkle, schulterlange Haare. Wer Hinweise zu dem Duo geben kann, sollte sich bei der Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822/20980 melden.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!