Polizei, Kriminalität

180410-4-K Trotz Beinbruch nicht gestürzt

10.04.2018 - 17:11:40

Polizei Köln / 180410-4-K Trotz Beinbruch nicht gestürzt

Köln - Am frühen Montagmorgen (9.April) hat eine Autofahrerin (59) in Köln-Braunsfeld beim Fahrstreifenwechsel einen Motorradfahrer (52) touchiert. Trotz Fraktur seines Beines schaffte es der 52-Jährige, einen Sturz zu verhindern und sein Motorrad sicher abzustellen.

Auf der Kreuzung Aachener Straße hatte sich der Verkehr der linken Fahrspur in Richtung Ehrenfeld um 6.30 Uhr gestaut. Die 59-Jährige wechselte im Kreuzungsbereich auf die rechte Geradeausspur, um auf dem Melatengürtel weiter zu fahren und den Verkehr auf der Aachener Straße stadtauswärts nicht zu behindern. Dabei erfasste sie den neben ihr fahrenden 52-jährigen Bonner auf seiner Hyosung. Rettungskräfte brachten den Motoradfahrer in ein Krankenhaus. (js)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!