Polizei, Kriminalität

180410-1-K Einbrecher läuft Polizisten in die Arme - Festnahme

10.04.2018 - 14:01:23

Polizei Köln / 180410-1-K Einbrecher läuft Polizisten in die Arme ...

Köln - Dank eines aufmerksamen Zeugen (32) hat die Polizei Köln am Dienstagmorgen (10. April) in Köln-Ehrenfeld einen polizeibekannten Einbrecher (38) festgenommen. Der 38-Jährige hatte zuvor die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses auf der Gutenbergstraße eingeschlagen und so die Aufmerksamkeit des 32-jährigen Nachbarn auf sich gezogen. Als der Einbrecher das Mehrfamilienhaus verließ, lief er geradewegs in die Handschellen der alarmierten Polizisten. Er wird heute einem Haftrichter vorgeführt.

Nach einem auffälligen Geräusch und einem Klirren beobachtete der Zeuge gegen 4 Uhr, wie ein dunkel gekleideter Mann durch eine eingeschlagene Tür in das Nachbarhaus eindrang und rief sofort die Polizei.

Der vorläufig Festgenommene hatte Schraubendreher in den Ärmeln seiner Lederjacke versteckt und offenbar vergeblich versucht mehrere Wohnungstüren damit aufzubrechen. Der 38-Jährige ohne festen Wohnsitz in Deutschland ist der Kriminalpolizei bereits wegen diversen Eigentumsdelikten bekannt. (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!