Obs, Polizei

180409-1: Handy geraubt - Brühl

09.04.2018 - 13:31:59

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 180409-1: Handy geraubt ...

Rhein-Erft-Kreis - Drei bis vier unbekannte Männer haben am Freitagabend (6. April) gegen 19:30 Uhr eine Frau geschlagen und deren Handy gestohlen.

Die Geschädigte gab an, dass sie an der Bahnhaltestelle Brühl-Vochem in die Bahn Richtung Köln einsteigen wollte. In der Unterführung kamen drei bis vier junge Männer auf sie zu. Einer schlug ihr gegen den Kopf und zog an ihren Haaren. Danach raubten sie das Handy der 33-jährigen Frau und flüchteten. Laut der Zeugin habe ein Täter eine blaue Kappe, schwarze Jacke und blaue Schuhe getragen. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 23 suchen Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (nh)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!