Polizei, Kriminalität

180404 - 332 Frankfurt-Gallus: Handtasche geraubt

04.04.2018 - 14:26:37

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 180404 - 332 ...

Frankfurt - (fue) Eine 57-jährige Frankfurterin verließ am Dienstag, den 03. April 2018, gegen 20.50 Uhr, eine Straßenbahn in der Mainzer Landstraße an der Haltestelle Wickerer Straße. Die Frau begab sich nun zu Fuß auf den Weg in Richtung der Ackermannstraße, wo plötzlich ein Unbekannter auftauchte, ihr die Handtasche entriss und mit seinem mitgeführten Fahrrad über die Mainzer Landstraße in Richtung der Ackermannstraße flüchtete. Der Geschädigten war der Täter zuvor in der Straßenbahn aufgefallen.

Sie beschreibt ihn als etwa 165 cm groß, bekleidet mit einem schwarzen Jogginganzug mit silberner Aufschrift auf den Rücken und mit Kapuze. Schwarz/Weiße Turnschuhe, silber/buntes Mountainbike.

Die Geschädigte fand ihre Handtasche wieder. Es fehlte jedoch die rote Geldbörse mit etwa 70 EUR Bargeld, einer Bankkarte und ihrer Bahnkarte.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!