Polizei, Kriminalität

180326-2-K Feuer nach Tresorsprengung

26.03.2018 - 15:46:41

Polizei Köln / 180326-2-K Feuer nach Tresorsprengung

Köln - Unbekannte haben am frühen Montagmorgen (26. März) einen Geldschrank im Tresorraum eines Goldhandels aufgesprengt. In dem Gebäude in der Kölner Innenstadt brach daraufhin Feuer aus. Die Feuerwehr öffnete mehrere Türen gewaltsam, um zum Brand im Kellergeschoss zu gelangen. Nach ersten Zeugenaussagen flüchteten vier Einbrecher mit einer dunklen Limousine.

Nach Aussage eines Zeugen kletterten die vier Männer um 4.30 Uhr mit mehreren hellen Rollkoffern über eine rückwärtige Mauer an der Straße "Klingelpütz", stiegen in den dunklen Pkw und fuhren davon. Zeitgleich meldete ein Wachdienst einen Einbruchalarm in dem Bürogebäude an der Gereonstraße. Als die ersten Polizisten den Tatort erreichten, drang starker Rauch aus dem Treppenhaus und verhinderte den Zugang zum Gebäude. Nachdem der Brand gelöscht war, untersuchten Kriminalisten den Tatort. Ob die Unbekannten etwas erbeutet haben, ist derzeit noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

Wer hat im Verlauf des Wochenendes verdächtige Beobachtung im Umfeld des Gebäudes auf der Gereonstraße oder der Gebäuderückseite am "Klingelpütz" gemacht? Wer kann Angaben zu den Flüchtigen oder der dunklen Limousine machen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 71 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!