Polizei, Kriminalität

180215-1.

15.02.2018 - 16:07:06

Polizei Hamburg / 180215-1. Zwei Festnahmen nach Diebstahl eines ...

Hamburg - Tatzeit: 14.02.2018, 20:40 Uhr Tatort: Hamburg-Duvenstedt, Duvenstedter Damm

Polizeibeamte haben gestern zwei Brüder (36, 42) vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, gemeinsam einen Porsche gestohlen zu haben. Die Tatverdächtigen wurden einem Haftrichter zugeführt.

Der 53-jährige Geschädigte verständigte die Polizei und meldete den Diebstahl seines Porsche 911 Carrera (Baujahr 1988), der in einer Tiefgarage abgestellt war. Da das Fahrzeug mit einem Ortungssystem ausgestattet ist, konnte er den Standort nachvollziehen. Im Bereich Eiffestraße/Rückersweg wurde das Fahrzeug schließlich in einer Tiefgarage aufgefunden.

Die Fahndungsmaßnahmen wurden mit insgesamt 14 Funkstreifenwagen und dem Polizeihubschrauber "Libelle 2" durchgeführt.

Im nahen Umfeld des Auffindeortes nahmen die Beamten zwei Männer als mutmaßliche Diebe vorläufig fest. Bei ihnen handelt es sich um zwei 36 und 42 Jahre alte Deutsche. Die beiden Brüder sind einschlägig polizeibekannt. Sie führten Tatwerkzeuge bei sich, die die Beamten als Beweismittel sicherstellten.

Ermittler des Kriminaldauerdienstes (LKA 26) übernahmen die weitere Sachbearbeitung. Sie veranlassten eine erkennungsdienstliche Behandlung der beiden Tatverdächtigen und führten sie einem Haftrichter zu.

Die Ermittlungen werden nun von der Fachdienststelle für Kfz-Sachwertdelikte (LKA 432) geführt. Die Ermittler werfen den Tatverdächtigen vor, für drei weitere Kfz-Diebstähle und zwei weitere versuchte Kfz-Diebstähle verantwortlich zu sein.

Die abschließenden Ermittlungen, insbesondere auch zur Zuordnung möglicher weiterer Taten, dauern an.

Abb.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Florian Abbenseth Telefon: +49 40 4286-56213 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!