Polizei, Kriminalität

180113.2 Brunsbüttel: Nachtrag zum Feuer auf Containerplattform

13.01.2018 - 18:11:28

Polizeidirektion Itzehoe / 180113.2 Brunsbüttel: Nachtrag zum ...

Brunsbüttel - Gegen Mittag haben Beamte der Kriminalpolizei Heide mit der Suche in den ausgebrannten Containern begonnen. Im Wohncontainer des 47 Arbeiters aus dem Raum Cuxhaven wurde nun die verbrannte Leiche des Mannes gefunden. Zur Ursache des Brandes gibt es immer noch kaum Anhaltspunkte. In den nächsten Tagen werden sich Spezialisten mit der Aufklärung der Brandursache beschäftigen.

Stefan Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an: Stefan Hinrichs Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: + Mobil: +49 (0) 175 8178299 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de (z. Zt. nicht besetzt)

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!