Polizei, Kriminalität

18-Jähriger Kradfahrer verletzt sich schwer

14.06.2018 - 12:17:06

Polizei Gütersloh / 18-Jähriger Kradfahrer verletzt sich schwer

Gütersloh - Verl (CK) - Am Mittwochmorgen (13.06., 07.35 Uhr) befuhr ein 18-jähriger Heranwachsender aus Verl mit seinem Leichtkraftrad die Bleichestraße aus Verl kommend in Richtung Bielefeld.

Etwa hundert Meter vor dem Binnerweg verlor er ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im angrenzenden Graben überschlug sich das Krad. Infolgedessen wurde der junge Mann abgeworfen und kam auf der angrenzenden Wiese nach etwa 10 Metern zu Fall.

Dabei wurde der 18-Jährige schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er in das St. Elisabeth Hospital nach Gütersloh gebracht. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!