Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

18 Gurtverstöße in zwei Stunden

29.07.2020 - 14:42:24

Polizei Gelsenkirchen / 18 Gurtverstöße in zwei Stunden

Gelsenkirchen - Heute Morgen, 29. Juli 2020, haben Polizeibeamte zwischen acht und zehn Uhr gezielt Verstöße gegen die Gurtpflicht kontrolliert. Dazu überprüften sie Fahrzeuge und Fahrer auf der De - La - Chevallerie-Straße in Buer in Höhe des Marktplatzes. Das Ergebnis ist ernüchternd! 16 Fahrerinnen und Fahrer waren nicht angeschnallt und wurden zahlungspflichtig verwarnt. Zudem fertigten die Beamten zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen, weil mitfahrende Kinder nicht oder nicht richtig angeschnallt waren. Diese Bilanz ist traurig, denn immerhin gilt die Gurtpflicht in Deutschland schon seit 46 Jahren und es sollte sich herumgesprochen haben, dass ein richtig angelegter Sicherheitsgurt schwere Verletzungen verhindern und Leben retten kann.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Thomas Nowaczyk Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4664998 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de