Polizei, Kriminalität

(1782) Einbruch in Gartenhaus scheint geklärt

03.12.2018 - 13:51:38

Polizeipräsidium Mittelfranken / Einbruch in Gartenhaus ...

Nürnberg - Ein bislang unbekannter Täter brach im August 2017 in ein Gartenhaus im Stadtteil Kraftshof ein. Nun ermittelte das Fachkommissariat einen Tatverdächtigen.

In der Nacht vom 01.08.2017 zum 02.08.2017 drangen zunächst unbekannte Täter in das Gartenhaus eines Schrebergartens im Reuthweg ein und entwendeten diverse Gegenstände. Die Täter hinterließen einen Sach- und Entwendungsschaden von einigen hundert Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte vor Ort die Spurensicherung durch. An mehreren sichergestellten Gegenständen fanden die Ermittler mehrere daktyloskopische Spuren sowie DNA der mutmaßlichen Täter. Eine Untersuchung bestätigte die Vermutung.

Die Beamten des Fachkommissariates der Kriminalpolizei konnten das genetische Material einem 17-Jährigen als Spurenverursacher zuordnen. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Wolfgang Prehl/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de