Obs, Polizei

171218-2: Autoaufbrecher gefasst- Frechen

18.12.2017 - 15:36:46

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 171218-2: Autoaufbrecher ...

Rhein-Erft-Kreis - Aufmerksame Zeugen verständigten die Polizei, Polizisten nahmen den Mann fest.

Der Mann kam am Montag (18. Dezember) um 01.55 Uhr einem Ehepaar verdächtig vor, als er mitten in der Nacht durch das Wohngebiet der Albert-Schweitzer-Straße lief. Sie beobachteten den Mann und verständigten über den Notruf "110" die Polizei. Die Beamten bemerkten in dem Bereich ein Auto mit eingeschlagener Seitenscheibe. Sie verfolgten die Spuren in dem frischen Schnee und trafen in der Nähe (am Schützenheim) auf den 52-jährigen Täter. Dieser hielt sich vor ihnen in einem Gebüsch versteckt. Auf dem Weg dorthin hatte er seine Beute weggeworfen, die die Polizisten fanden und der Eigentümerin des Autos zurückgaben. Den 52-Jährigen, der zurzeit ohne festen Wohnsitz ist, nahmen die Beamten fest. Weitere Ermittlungen dauern an. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!