Obs, Polizei

171218-1: Raub am Bahnsteig / Bedburg

18.12.2017 - 13:01:47

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 171218-1: Raub am ...

Rhein-Erft-Kreis - Die Polizei sucht Zeugen. Eine 59-Jährige wartete am Samstagmorgen (16. Dezember) um 07.00 Uhr auf dem Bahnsteig an der Adolf-Silverberg-Straße auf den Zug nach Düsseldorf. Plötzlich schubste sie jemand von hinten, so dass die Bedburgerin ins Wanken geriet. Ein Mann entriss ihr die Umhängetasche und ihren schwarzen Stoffkoffer. Er flüchtete mit der Beute in Richtung des Grünstreifens zwischen den Bahngleisen und der Adolf-Silverberg-Straße. Neben Kleidung und Bargeld der 59-Jährigen befanden sich Insulinspritzen in ihrem Koffer. Der Täter war circa 180 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Er hatte schwarze Haare und trug eine graue Jacke sowie eine schwarze Hose. Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu dem Räuber geben? Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0. (bb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!