Obs, Polizei

171212-2: Dieb flüchtete- Wesseling

12.12.2017 - 12:37:13

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 171212-2: Dieb ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte den unbekannten Mann im Keller eines Mehrfamilienhauses, der daraufhin das Weite suchte.

Der Zeuge (57) hielt sich am Montag (11. Dezember) gegen 06.30 Uhr im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses auf der Pützstraße auf, als er Geräusche im Keller hörte. Als er den Keller betrat, stieß ihn ein Mann zur Seite und flüchtete aus dem Haus. Der 57-Jährige verständigte daraufhin die Polizei. Insgesamt sechs Metall-Kellerverschläge wurden gewaltsam geöffnet. Der flüchtige Täter war etwa 20 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß und hatte dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er ein Kapuzenshirt und eine Jogginghose. Das Kriminalkommissariat 23 in Brühl bittet weitere Zeugen, die in diesem Bereich Verdächtiges beobachteten, sich unter der Telefonnummer 02233 52-0 zu melden. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!