Obs, Polizei

171121-2: Raubüberfall an Bushaltestelle - Bergheim

21.11.2017 - 13:56:39

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 171121-2: Raubüberfall ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Unbekannter forderte Geld. Zeugen gesucht.

Montagabend (20.November) um 17.50 Uhr wartete ein 36-jähriger Mann auf der Kölner Straße, an der Haltestelle der Linien 960/975, auf den Bus. Plötzlich fühlte er einen spitzen Gegenstand im Rücken. Ein Unbekannter forderte die Herausgabe von Geld. Der 36-Jährige übergab sein Bargeld. Der Täter lief in Richtung Innenstadt davon. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können. Diese richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim, unter Telefon 02233 52-0. (cb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!